Forum
Manchmal reichen mir 5mg Melatonin nicht zu einschlafen. Dann nehme ich gegen 24 Uhr eine weitere Kapsel 5mg Melatonin ein. Ist das gefährlich? Kann ich damit meinen Tages-Nacht-Rhythmus schädigen?
Benutzer: ( 30/12/2010)

Enthält Key Melatonin Night Laktose?
Benutzer: Marko ( 30/12/2010)

Hallo,
ich bin 58 Jahre alt und leide seit langem an chron. Schlafstörungen und dadurch bedingten Verstimmungszuständen. Nehme schon seit längerem Key melatonin night ein und schlafe auch besser, habe aber am nächsten Tag immer so eine Art Katerbefinden. Was können Sie mir raten?

Benutzer: Heide ( 20/12/2010)

Ich leide unter chronischer Schlaflosigkeit und weiß, dass diese über lange Zeit gesehen zu Bluthochdruck und Herzkreislaufkrankheiten und verfrühtem Altern führen kann. Kann eine Langzeiteinnahme von Melatonin mich vor diesen Krankheiten schützen? Wenn ich nicht schlafe, zerstöre ich meinen Körper sowieso.
Benutzer: Frank ( 16/12/2010)

Gibt es Langzeitstudien zum Thema Melatonin (5-6 Jahre)?
Benutzer: Anne ( 16/12/2010)

Ich nehme seit ungefähr einem Jahr Ihr Melatonin und habe damit sehr gute Ergebnisse gegen meine Müdigkeit und Schlaflosigkeit erzielt. Jetzt fahre ich bald in Urlaub nach Amerika. Wie kann ich Melatonin anwenden, um einen Jet-lag zu vermeiden?
Benutzer: Patrizia ( 16/12/2010)

Ich arbeite in einem Flughafen und leide unter dem vermehrten Stress und Nervosität, da ich immer unterschiedliche Schichten auf einer 24 Stunden Basis arbeiten muss. Ich versuche immer 6 bis 7 Stunden zu schalfen, auch wenn das bedeutet, dass mein Schlaf häufig unterbrochen wird und ich zu merkwürdigen Zeiten schlafe.
Nun beginne ich auch andere Symptome wie Prolaktin und Schuppenflechte zu zeigen.
Ich würde gerne Melatonin aus probieren... haben Sie einige Tipps für mich?

Benutzer: alice ( 15/12/2010)

Guten Tag,
ich bin 56 Jahre alt unter leide unter Schlaflosigkeit. Seit 3 Jahren nehme ich Anxiolytika ein, um schlafen zu können. Vor ungefähr 10 Jahren hatte ich auch Depressionen. Ich würde gerne die Beruhigungsmittel langsam absetzen und Melatonin nehmen. Kann ich auch beide Mittel gleichzeitig einnehmen?

Benutzer: ( 15/12/2010)

Seit einigen Monaten leide ich unter dem folgenden Problem: Ich gehe etwa um 23.00 Uhr ins Bett und schlafe nach ungefähr einer halben Stunde lesen gut ein. Dann wache ich jedoch gegen 2 oder 3 Uhr wieder auf und fühle mich hellwach. Durch meine Nervosität kann ich dann nicht mehr einschlafen und wälze mich stundenlang im Bett herum.
Kann mir die Einnahme von Melatonin helfen?

Benutzer: ( 03/12/2010)

Ich bin 67 Jahre alt und leide unter Osteoporose, Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel.
Ich möchte wissen, ob eine Langzeitanwendung von Melatonin diese Probleme mindert und obman es mit anderen Medikamenten zusammen einnehmen kann?

Benutzer: Daniela ( 02/12/2010)


Anzahl der Seiten im Archiv: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ] [ 63 ]

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Geben Sie Ihre Frage ein


Benutzer
Email
Der von Ihnen gewählte Benutzername wird für alle Forumsteilnehmer sichtbar sein. Sie können auch einen Spitznamen verwenden oder das Feld frei lassen. Die von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nur für die Zusendung der Antwort an Sie verwendet.

Frage

Aufgrund der vielen Spamversuche durch automatische Software, bitten wir Sie, den Verifizierungscode, den Sie im nebenstehenden Feld sehen, einzugeben: