Forum
Hallo! Hier kommt wieder mal ein update über meine Erfahrungen mit Melatonin.
Ich habe in den letzten 4 Nächten seeehr gut geschlafen. Habe festgestellt, daß der Auslöser für die Kopfschmerzen der zusätzliche Baldrian war. Seitdem ich ihn weglasse und abends früher den Computer ausschalte als bisher, um abzuschalten und zur Ruhe zu kommen, schlafe ich mit einer halben "Defender" (2,5 mg) sehr gut.
Vielen Dank für Ihre Geduld mit mir, ich war am Anfang etwas misstrauisch, aber so langsam merke ich doch, daß ich keine Angst vor dem Melatonin haben muss, im Gegenteil, es tut mir meistens gut!

Benutzer: mikado ( 23/05/2012)

Ich wollte mal nach meinen ersten Wochen mit Melatonin einen kurzen Erfahrungsbericht geben! Also ich kann nur positives berichten (Schlafmittel habe ich von heute auf morgen völlig abgesetzt - ohne Probleme). Ich schlafe wesentlich schneller ein, und obwohl ich auch manchmal nachts aufwache, ist auch dann das Einschlafen leichter möglich! Ich träume wieder, etwas, was ich viele Jahre fast ganz vermisst habe und habe auch das Gefühl,dadurch Probleme zu verarbeiten. Morgens erwache ich ausgeruht und fühle mich tagsüber nervenstärker und gelassener! Ich bin glücklich, diesen Umstellungsschritt gewagt zu haben! Meine Freundin mit ähnlichen Problemen kann nach den ersten Versuchen ähnlich erfreuliches berichten.
Sie wird sich wohl nächste Woche bei Ihnen anmelden!
Nun habe ich noch eine sicher etwas ungewöhnliche Frage: Ich habe jetzt viel über Melatonin gelesen und geforscht! Habe einen Hund, der sehr geräuschempfindlich und ängstlich ist, alle chemischen Keulen bringen gar nichts, einige Webseiten(in englisch) verweisen auf Therapien mit Melatonin! Haben Sie im veterinärmedizinischen Bereich Erfahrungen?
Vielen Dank für Ihr offenes Ohr und dieses tolle Medikament
Schützeweibchen

Benutzer: Schützeweibchen ( 17/05/2012)

Hallo, nun probiere ich bereits seit zwei Monaten, die richtige Dosis mit Melatonin zu finden.
Nehme ich 3mg pro Nacht, schlafe ich zwar sehr tief und habe manchmal auch Albträume, jedenfalls intensive Träume, aber ich habe am nächsten Tag ein Gefühl des Dumpfseins und viel Kopfschmerzen und Müdigkeit. Also habe ich eine Zeitlang 1,5 mg genommen. Meistens habe ich dann irgendwie besser geschlafen, aber immer noch diese Dumpfheit und Kopfschmerzen gehabt. Irgendwann dachte ich, ich müsste die Dosis erhöhen und habe dann Defender bestellt. Das ist absolut zuviel für mich. Nun teile ich Defender in vier Teile, also ca. 1,25mg pro Nacht. Dennoch sind die Kopfschmerzen am nächsten Tag da. Ich kann definitiv sagen, daß das keine Frühjahrsmüdigkeit ist und daß es vom melatonin kommt, da ich auch schon ein paar Tage ohne Melatonin gut geschlafen habe. Was kann ich tun? Vielleicht sollte ich doch die light bestellen und dann teilen, evtl. sind 0,5 mg für mich gut? Können Sie mir einen Tip geben? Warum diese Kopfschmerzen und diese Dumpfheitsgefühle?

Benutzer: mikado ( 16/05/2012)

Guten Tag, Ich nehme bereits Hormone gegen meine Wechseljahrbeschwerden. Die Tabletten enthalten,17£Oestradiol 1mg Oestradiol hemihydrat+Dydrogesteron 5mg.Kann ich Melatonin trotzdem einnehmen?
Benutzer: Leandra ( 16/05/2012)

Habe Heute das von Euch Bestellte Key Melatonin Defender bekommen.Bin wegen der Einnahmemenge etwas unsicher.
Meine Frage wäre 1 od. mehrere Tabletten vor dem Schlafengehen
Nehme Blutdruckmedikamente Abends 1 Amlodipin 10mg
Morgens Losarcomp 100/25mg(anscheinend keine Betablocker)soll ich vorsichtig sein?

Benutzer: franz ( 15/05/2012)

hallo und danke für eine antwort, habe seit ca. 4 jahren schlafprobleme und mittlerweile ist die erschöpfung gross und das gedächtnis sehr klein. vor einem jahr wurde mir (38 jahre alt) ein hypophysentumor entfernt (hormonelle werte normal) und damals wurde auch eine sarkoidose diagnostiziert. würde es gerne mit melatonin probieren und bitte um eine empfehlung, sowie info aus was ihr melatonin besteht. besten dank und grüsse ...
Benutzer: eule ( 12/05/2012)

Ich habe nach ca. 7 wöchiger Einnahme von Keymelatonin festgestellt, daß ich drei Tage hintereinander ohne Melatonin genauso gut, also richtig super geschlafen habe.
Dann hatte ich einen aufregenden Tag vor mir und wieder Schwierigkeiten beim Einschlafen, deshalb nehme ich es jetzt wieder, obwohl ich es auch mal längere Zeit ohne Melatonin ausprobierren möchte.
Kann man ruhig mal ein paar Tage / Wochen Pause machen? Mir geht es damit bisher ganz gut.
Danke für Ihre Antwort.

Benutzer: meow ( 05/05/2012)

Gibt es Nebenwirkungen?
Ist es möglich das die Zirbeldrüse auf Grund der Einnahme die Eigenproduktion verringert oder Einstellt?
Wie Rasch wirkt es nach Beginn der Einnahme(nach einer Woche od.Gleich)

Benutzer: franz ( 05/05/2012)

Ich bin 48 und seit 8 Jahren in der Menopause. 4 Jahre lang habe ich eine Hormontherapie gemacht und seit 2 Jahren nehme ich keine Hormone mehr. Seitdem ich die Hormone abgesetzt habe, leide ich unter Schlafstörungen. Ich fühle mich sehr nervös und schlafe pro nacht circa 4 Stunden. Dadurch werde ich immer nervöser und nervöser.
Welches Melatonin sollte ich einnehmen?

Benutzer: ( 01/05/2012)

kann ich melantonin fluid zusammen mit amioxid 90mg einnehmen?
Benutzer: sunnysemma ( 29/04/2012)


Anzahl der Seiten im Archiv: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ] [ 63 ] [ 64 ]

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Geben Sie Ihre Frage ein


Benutzer
Email
Der von Ihnen gewählte Benutzername wird für alle Forumsteilnehmer sichtbar sein. Sie können auch einen Spitznamen verwenden oder das Feld frei lassen. Die von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nur für die Zusendung der Antwort an Sie verwendet.

Frage

Aufgrund der vielen Spamversuche durch automatische Software, bitten wir Sie, den Verifizierungscode, den Sie im nebenstehenden Feld sehen, einzugeben: