Forum
Kann man Melatonin auch über mehrere Jahre hinweg einnehmen?
Benutzer: OT ( 12/03/2014)

Hallo,eine Frage hätte ich zur Einnahme von Mirtazapin 15 mg und Melatonin Defender.Ist da besonderes zu beachten in Bezug auf Wechselwirkungen?
Freundliche Grüße
Carol

Benutzer: Carol ( 26/02/2014)

Hallo, ich habe große Schlafstörungen und einen hohen Cholesterin Spiegel (erblich), kann ich Melatonin night und defender zusammen einnehmen?
Vielen Dank für eine Antwort.
Christine Struß

Benutzer: hajo2a ( 23/02/2014)

Ich bin 58 und habe keine Monatsblutung mehr.Ich habe bereits bei Ihnen Melatonin Defender bestellt und fange demnächst mit der Einnahme an.Kann denn durch die Einnahme eine Monatsblutung wieder anfangen,weil Sie von einer gewissen Umkehr sprechen.Das möchte ich natürlich nicht!
MfG

Benutzer: Carol ( 21/02/2014)

Hallo und einen guten Tag,
meine Frage bezieht sich auf die Herstellung von Melatonin.
Sie erwähnen das Sie dieses aus den Kakaobohnen gewinnen.
Warum ist diese Gewinnung besser als das Synthetische Melatonin ?
Vielen Dank.
H.Bessel

Benutzer: Helle79 ( 17/02/2014)

Hallo, ich nehme seit 3-4 Jahren Key Melatonin jeweils für 2 Monate und mache dann eine Pause von 2 Monaten. Eine Frage hätte ich jedoch. Jedes Mal wenn ich mit der Einnahme wieder anfange, ist mein Schlaf so merkwürdig. Ich fühle mich immer so, als wäre ich Halbschlaf, also als würde ich nie so richtig tief schlafen. Morgens wache ich jedoch topfit auf. Nach einigen Tagen der Einnahme schlafe ich wieder normal tief.
Ich bin 59 und gehe 2 Mal pro Woche ins Fitnessstudio. Im Sommer laufe ich.

Benutzer: Holger ( 12/02/2014)

Ich bin 70 Jahre alt und wache jeden Tag um 4 Uhr auf und kann dann nicht mehr schlafen. Ich bin trotzdem sehr müde.
Benutzer: Werner Klattenhoff ( 07/02/2014)

Kann man durch die Einnahme von Melatonin dicker werden? Ich habe es jetzt 3 Tage eingenommen und jeden Morgen habe ich mich so aufgebläht gefühlt. Wenn das Produkt seit einem Monat abgelaufen ist, wird es dann unwirksam?
Benutzer: Tina S. ( 02/02/2014)

Kann Melatonin Autoimmunerkrankungen wie Arthritis hervorrufen? Ich habe gelesen, dass es das Immunsystem überstimuliert. Auf der anderen Seite sagt Prof. Pierpaoli aus der Schweiz, dass es das Immunsystem reguliert und eine positive Wirkung auf das Immunsystem bewirkt wird.
Benutzer: Katrin75 ( 27/01/2014)

Ich habe auf Ihrer italienischen Internetseite etwas von Ihrem neuen Produkt in Tropfenform gelesen, doch ich habe nicht alle Details verstanden. Könnten Sie mir einige Infos dazu geben?
Benutzer: Heinrich Z. ( 22/01/2014)


Anzahl der Seiten im Archiv: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ] [ 41 ] [ 42 ] [ 43 ] [ 44 ] [ 45 ] [ 46 ] [ 47 ] [ 48 ] [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] [ 52 ] [ 53 ] [ 54 ] [ 55 ] [ 56 ] [ 57 ] [ 58 ] [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ] [ 63 ] [ 64 ] [ 65 ]

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Geben Sie Ihre Frage ein


Benutzer
Email
Der von Ihnen gewählte Benutzername wird für alle Forumsteilnehmer sichtbar sein. Sie können auch einen Spitznamen verwenden oder das Feld frei lassen. Die von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nur für die Zusendung der Antwort an Sie verwendet.

Frage

Aufgrund der vielen Spamversuche durch automatische Software, bitten wir Sie, den Verifizierungscode, den Sie im nebenstehenden Feld sehen, einzugeben: