Guten Abend, ich wollte wissen, ob Melatonin bei einer 52 jährigen förderlich als Begleittherapie gegen hohes Cholesterin und Angst sein kann?
Benutzer: Irene
Melatonin wirkt nicht direkt gegen diese Dinge, dafür aber indirekt, da es alle endokrinen Systeme wieder ins Gleichgewicht bringt.

Benutzer: KeyMelatonin.de




Um zu antworten, geben Sie die E-Mailadresse ein, die Sie verwendet haben, als Sie die Frage gestellt haben

Email
Antwort


Share |