Hallo!
Ich habe gerade eine Frage gestellt und beim Stöbern in anderen Fragen gelesen, dass man Bluthochdruck-Medikamente und Melatonin nicht zusammen nehmen solle. Warum?
Ich nehme morgens 10mg Lisinoprl und abends 5 mg und habe beide immer zusammen mit dem Melatonin genommen. Irmingard
Benutzer: Irmingard
Hallo Irmingard,

die Blutdruckmittel, sind die einzigen Mittel, die die korrekte Aufnahme des Melatonins behindern. Sie dürfen also nicht zusammen eingenommen werden. Der optimale zeitliche Abstand beträgt 4 Stunden zwischen den Mitteln, weil der Körper sonst das Melatonin ausscheidet, ohne dass es in den Blutkreislauf aufgenommen wurde.

Beste Grüße,

Benutzer: KeyMelatonin.de




Um zu antworten, geben Sie die E-Mailadresse ein, die Sie verwendet haben, als Sie die Frage gestellt haben

Email
Antwort


Share |