cholesterin
Hallo, ich bin 43 Jahre alt, männlich und schlafe schlecht (nur 6-7 Stunden pro Nacht) außerdem wache ich 1,2 Mal pro Nacht auf, kann jedoch sofort wieder einschlafen.
Ich habe einen sehr hohen Cholesterinspiegel (fast 300). Ich würde noch gerne ein paar Jahre weiter leben, Welches Melatonin würden Sie mit empfehlen?

Benutzer: Merck ( 18/12/2012)

Ich bin 55 Jahre alt und nehme Key Melatonin Defender seit 3 Monaten. Weil ich auch hohe Cholesterinwerte hatte, habe ich auch Clavis Pflanzliches Chitosan ausprobiert, 1 Tablette zum Mittagessen. Mein LDL Cholesterin und der Gesamtwert sind endlich gesunken und mein Arzt war begeistert. Jetzt wollte ich fragen: Kann ich das Melatonin und Chitosan immer weiter nehmen und soll es mal eine Pause einlegen?
Benutzer: Elke ( 08/12/2012)

Guten Tag, ich bin 54 Jahre alt und habe einen Gesamtcholesterinspiegel von ca. 400. (wiege nur 53 Kilo und bin 1,62 m groß, ernähre mich bewußt, also ist der Cholesterinspiegel genetisch bedingt) und ich sollte auf Anraten des Arztes Statine nehmen, was ich aber nicht will. Ich leide seit 20 Jahren unter einem chronischem Burnout und kann ohne Saroten nicht schlafen (25 mg abends)Ich befinde mich in der Menopause und habe abends beim Einschlafen und immer morgens mehrere Wallungen, wodurch ich zu bald aufwache,und dann kann ich nicht mehr einschlafen, vorausgesetzt ich habe mein Saroten abgesetzt, was ich auch schon öfters versucht habe. Am Tag werde ich aus Schlafmangel dann depressiv und weinerlich und kann mich nicht mehr richtig konzentrieren, außerdem werde ich dann sehr leicht krank und aus jedem Schnupfen wird eine Nebenhöhlenentzündung und/oder Bronchitis. Aufgrund Ihrer automatischen Auswertung ist mir von Ihnen per E-Mail das Melatonin Defender empfohlen worden, was ich mir gerne bestelle, nur habe ich Zweifel, ob ich nicht vielleicht doch lieber das Fluid nehmen soll, da mein Selenspiegel in Ordnung ist. Können Sie mir einen Rat geben. Vielen Dank und mit besten Grüßen

Benutzer: Elfriede ( 04/10/2012)

Ich nehme Melatonin seit etwa einem Jahr. In manchen Nächten schlafe ich nicht mehr als zwei Stunden. Ich bin 58 und nehmen Keymelatonin Fluid gegen hohes Cholesterin. Normalerweise nehme ich das Melatonin zwischen 11 und 12 Uhr. Was kann ich noch tun?
Benutzer: peter ( 26/07/2011)

Ich bin 67 Jahre alt und leide unter Osteoporose, Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel.
Ich möchte wissen, ob eine Langzeitanwendung von Melatonin diese Probleme mindert und obman es mit anderen Medikamenten zusammen einnehmen kann?

Benutzer: Daniela ( 02/12/2010)

Triglycerid, LDL und Cholesterinsenkung ist von mir sehr erwünscht jedoch ich möchte nicht abnehmen da mein gewicht schon in ordnung ist; was soll ich machen? welches produkt ist für mich geeignet? danke sehr
Benutzer: eran ( 06/11/2010)

Guten Tag,
ich wollte eine Frage für meine Mutter stellen: Sie leidet unter einer genetischen Krankheit, die einen hohen Cholesterinspiegel verursacht. Dagegen nimmt sie ein Medikament ein. Sie nimmt außerdem ein Mittel gegen Bluthochdruck ein. Sie schläft nur schlecht und wenig. Könnte Melatonin ihr bei all diesen Problemen helfen?
Vielen Dank im Voraus für die Antwort.

Benutzer: Daniel ( 23/10/2010)


Anzahl der Seiten im Archiv: [ 1 ] [ 2 ]

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Geben Sie Ihre Frage ein


Benutzer
Email
Der von Ihnen gewählte Benutzername wird für alle Forumsteilnehmer sichtbar sein. Sie können auch einen Spitznamen verwenden oder das Feld frei lassen. Die von Ihnen angegebene E-Mailadresse wird nur für die Zusendung der Antwort an Sie verwendet.

Frage

Aufgrund der vielen Spamversuche durch automatische Software, bitten wir Sie, den Verifizierungscode, den Sie im nebenstehenden Feld sehen, einzugeben: